Nudelpfanne mit Sauce Bolognese

Nudelpfanne mit Sauce Bolognese
1 h

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 350 g Nudeln
  • 600 g Hackfleisch vom Rind
  • 4 Esslöffel Öl
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 3 Stängel Staudensellerie
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, abtropfen lassen und klein würfeln. Möhre schälen und würfeln. Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten, Möhren und Sellerie zugeben und goldbraun anbraten. Hackfleisch zugeben und kräftig anbraten. Tomatenmark und Chilischote zufügen und nochmal kurz braten. Mit der Brühe ablöschen, Lorbeerblätter zufügen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und ungefähr 30 Minuten bei niedrigen Hitze zugedeckt garen.

Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen abseihen und abtropfen lassen.

Nudeln auf Tellern verteilen, die Soße zugeben, mit Lauchzwiebeln bestreuen und servieren.

Bildnachweis: shutterstock.com/Teresa Kasprzycka

 

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um einen Kommentar abgeben zu können.