Überbackene Kartoffeln mit Oliven

Überbackene Kartoffeln mit Oliven
1 h 30 min

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffel
  • 150 g Schmelzkäse
  • 200 ml Creme Fraiche
  • 100 ml Milch
  • 1 Esslöffel Butter
  • 100 g gerieben Käse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Pkg. schwarze Oliven
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln säubern und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Oliven abtropfen lassen und in Ringe schneiden.

Eine Auflaufform einfetten, die Kartoffelscheiben mit dem Knoblauch, der Hälfte der Zwiebelringe und der Oliven vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform füllen.

Schmelzkäse mit Creme Fraiche und der Milch verrühren und mit etwas Salz und Muskatnuss würzen. Über die Kartoffeln verteilen, Butterflocken darauf setzen und mit gerieben Käse bestreuen.

Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und im vorgeheiztem Backofen bei 220°C ca. 50 min garen. Die Folie abnehmen und das Gratin noch 10 Minuten bei oberen Hitze bräunen lassen.

Den Auflauf kurz abkühlen lassen, mit dem Rest der Oliven und Zwiebelringe garnieren und servieren.

Bildnachweis: shutterstock.com/Bartek Zyczynski

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um einen Kommentar abgeben zu können.