Spargelpfanne mit Rinderfilet

Spargelpfanne mit Rinderfilet
15 Minuten

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 3 Esslöffel Sherry (trocken)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 Esslöffel Öl
  • 10 g Butter
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk Chilischote, rot
  • 400 g Rinderfilet
  • 250 g Frühlingszwiebeln
  • 750 g Spargel, grün
  • 1 Dose Ananasscheiben (400 g)

Zubereitung

Ananasscheiben abtropfen lassen, den Saft auffangen, die Scheiben vierteln. Den Spargel waschen, putzen, die Stangen in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Rinderfilet in Streifen schneiden. Chili halbieren, unter fließendem Wasser entkernen und in feine Streifen schneiden.

Spargel in kochendem Salzwasser mit Zucker und der Butter 5 Min. garen. Fleisch in einer Pfanne im heißen Öl in mehreren Portionen scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Frühlingszwiebeln anbraten, Ananas, Chili, Spargel zugeben, mit 100 ml Ananassaft und Sherry ablöschen und 3 Min. kochen lassen. Das Fleisch darin erhitzen. Mit Salz, wenig Pfeffer und Ananassaft abschmecken.

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um einen Kommentar abgeben zu können.