Käse-Speck-Kuchen mit Kräutern

Käse-Speck-Kuchen mit Kräutern
20 Minuten

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 2 Esslöffel Kräuter, frisch gehackt (Petersilie, Basilikum, Thymian)
  • Pfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 150 g Emmentaler, gerieben
  • 200 g Speck, durchwachsen und geräuchert
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 200 g Grahammehl

Zubereitung

Mehl, Butter, Salz und Wasser mit dem Handrührgerät schnell zu einem Teigkloß zusammenkneten, zugedeckt 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig dünn ausrollen, in eine Springform oder Quicheform (24 cm) legen, einen 2 cm hohen Rand formen.

Gewürfelten Speck, Käse, Eier, Salz, Pfeffer und Sahne kurz verrühren. Ganz zum Schluss erst die Kräuter untermischen. Käse-Speck-Masse in die mit Teig ausgekleidete Form gießen, glattstreichen. Goldgelb backen bei 180 - 200°. Käse-Speck-Kuchen warm servieren.

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um einen Kommentar abgeben zu können.